Hotel Haludovo Insel Krk Malinska


Das Haludovo Palace Hotel ist ein verlassenes Resorthotel auf der kroatischen Insel Krk nördlich von Malinska . Das Hotel ist nach einem nahe gelegenen Strand benannt.

Haludovo wurde 1971 gebaut. [1] Bob Guccione , der Gründer der Penthouse- Zeitschrift, investierte 45 Millionen US-Dollar in das Projekt und eröffnete 1972 offiziell das Penthouse Adriatic Club Casino im Hotel. Allerdings ging das Casino im folgenden Jahr in Konkurs und war geschlossen. [2] [3]

Aufgrund der Beschränkungen für ausländische Investitionen in das kommunistische Jugoslawien gehörte das Hotel der in Rijeka ansässigen Brodokomerc-Gesellschaft. Während der Jugoslawienkriege wurde das Hotel ein Zufluchtsort für Flüchtlinge. Im Jahr 1995 wurde das Hotel privatisiert und ging durch eine Reihe von Besitzern. Es beherbergte seine letzten Gäste im Jahr 2001. [4]

Heute ist das Hotel Resort aufgegeben und das Innere wird effektiv zerstört, während die Gebäude intakt bleiben.

Quelle: https://en.wikipedia.org/wiki/Haludovo_Palace_Hotel